Skip to main content

Wie überzeugen Sie IT-Fachkräfte von Ihrem Unternehmen?

Das Besetzen offener Stellen mit passenden IT-Spezialisten ist eine echte Herausforderung, denn die Nachfrage nach qualifizierten IT-Fachkräften ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. 

Dabei gestaltet sich die Personalsuche immer schwieriger und aufwändiger. Es handelt sich bei IT-lern nicht nur um eine hart umkämpfte, sondern auch um eine sehr anspruchsvolle und schwer zu überzeugende Berufsgruppe. Ganze sechs Monate braucht es aktuell im Durchschnitt, um eine offene IT-Stelle zu besetzen. 

Aber was erwarten IT-Fachkräfte eigentlich von ihrem Arbeitgeber? 

IT-Einsteiger erwarten oft gerade zu Beginn ihrer Laufbahn eine intensive Betreuung und Einarbeitung, und schätzen fachliche Entwicklungsmöglichkeiten. 

Erfahrenere IT-Fachkräfte sind meist sehr standfest in ihrem Fachbereich(en) und legen viel Wert auf (Entscheidungs-)Freiheiten innerhalb ihrer Tätigkeitsfelder.  

Generell werden Wertschätzung, spannende Aufgaben und Zufriedenheit bei der Arbeit als sehr wichtig angesehen. Auch ein gutes Klima innerhalb des Teams ist ein wichtiger Faktor. Flexible Arbeitszeiten und ein gutes Gehalt werden so oder so erwartet. 

Das mag etwas fordernd klingen für den einen oder anderen, wer jedoch um die Arbeitsmarktsituation weiß, wundert sich hier nicht. Denn qualifizierte IT-Fachkräfte werden nun schon seit Jahren ununterbrochen mehr gefragt als diese vorhanden sind. Eine Lage, der sich die Fachkräfte sehr bewusst sind. Sie achten auf weitaus mehr als nur das Gehalt und können sich ihren Arbeitgeber regelrecht rauspicken. 

Karriere machen war gestern, Selbstverwirklichung steht hoch im Kurs 

Mit Blick auf verschiedene Umfragen wird schnell klar, der Trend geht generell mehr in die “Selbstverwirklichung” als “Karriere pur”. Prioritäten, welche sich die Geschlechter übrigens generell teilen – jedoch ist es dennoch ratsam bereits bei der Vorbereitung des Recruitings an die unterschiedlichen Ansprüche von Frauen und Männern zu denken. Denn in einigen Punkten gibt es schon Unterschiede, die noch etwas klassisch angehaucht sind. Männer sind weiterhin an einem Status als Experte interessiert, während Frauen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mehr Gewicht schenken. 

Quelle: Studie von get-in und HTWK Leipzig https://www.get-in-it.de/studie/2021 

Was veranlasst IT-Spezialisten den Job zu wechseln? 

Laut einer Umfrage von StackOverflow, in der etwa 65.000 Developer befragt worden sind, was sie dazu veranlasst, sich nach einer neuen Stelle umzusehen, war eine bessere Vergütung für die Befragten bei weitem der häufigste Faktor: 70 % von ihnen gaben an, dass eine höhere Bezahlung wichtig sei. Der Wunsch, mit neuen Technologien zu arbeiten, war der zweitwichtigste Faktor, mit beinahe 60 %. 

Quelle: https://insights.stackoverflow.com/survey/2020#career-values 

Wie nun als Arbeitgeber die IT-Spezialisten richtig anwerben? 

Nochmals ganz klar gesagt, auch wenn es vielleicht hart klingt: Machen Sie sich bewusst, dass Sie Fachkräfte ansprechen, die mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht unbedingt einen neuen Job suchen. Sie als Arbeitgeber wollen überzeugen und attraktiv sein, nicht umgekehrt.  

Pauschalisierte Aussagen wie “spannende Herausforderung” und vermeintliche Benefits wie der so beliebte “Obstkorb” oder “Kicker-Tisch” sind eher kontraproduktiv. Es gilt schon eine wirklich Aussagekräftige und fachlich versierte Stellenausschreibung zu platzieren, um Interesse zu generieren.

Mit dem richtigen Partner zum Erfolg 

Recruiting ist gerade im IT und Online-Bereich keine einseitige Angelegenheit mehr, wo “Bewerber froh sind einen Job zu finden”. Sich dabei von Fachleuten unterstützen zu lassen, ist entsprechend legitim und erhöht die Erfolgschancen für das Unternehmen signifikant. 

Unser Kern-Team bei 3P blickt auf langjährige Erfahrung in der Branche zurück. Somit haben wir direkten Zugriff auf ein perfekt gewobenes Netzwerk mit zuverlässigen Spezialisten aus verschiedenen Bereichen. 

Lassen Sie uns gerne in einem unverbindlichen Gespräch dazu austauschen.

Martin Blaha

Autor

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.