Skip to main content

FAKTEN: 

  • Hochqualifizierte IT-Fachkräfte  
  • Sehr gute Deutsch und Englisch Sprach-Kenntnisse unter IT-Spezialisten 
  • Innerhalb der EU –  Zusammenarbeit in Echtzeit  
  • Innerhalb der EU in wenigen Flugstunden erreichbar  

Osteuropäische Länder wachsen in der Gunst deutscher IT-Unternehmen.  

Als die meist genannten Vorteile der osteuropäischen Länder gelten deren geografische Nähe, die meist guten Sprachkenntnisse, das kulturelle Verständnis, sowie die geringen Kosten.  

Es gibt aber noch weitere essenzielle Vorteile. Die IT Talente in Osteuropa sind oder waren nicht selten in weltweit führenden Unternehmen wie Google, Microsoft, Amazon etc. Beschäftigt. Zudem verfügt Osteuropa über hochdynamische IT-Communities, die oft gut miteinander vernetzt sind. Entsprechend agil ist die Arbeitsweise der Talente aus diesen Ländern. 

IT Business in Tschechien 

Mit über 150.000 IT-Spezialisten und dem ohnehin vorhandenen guten Stand im IT Bereich ist Tschechien eines der beliebtesten Länder für Outsourcing von IT-Dienstleistungen in Europa. Die wichtigsten IT-Brennpunkte in Tschechien sind neben der Hauptstadt Prag auch Ostrava und Brünn.  
Brünn hat sich zum Magneten für Informatiker entwickelt und verdient eigentlich schon den Status der Digitalen-Hauptstadt. Viele Start-Ups haben hier ihren Sitz, etliche Firmen verschiedener Größenordnungen  haben Entwicklungsabteilungen in der zweitgrößten Stadt Tschechiens.  

Quelle: https://techloop.io/for-companies/it-job-insights-in-the-czech-republic/  

Tschechische Entwickler sind bekannt für Ihre Erfahrungen in den Bereichen FinTech, Gesundheitswesen und Education, aber natürlich nicht auf diese Branchen limitiert. Die gängigsten verwendeten Technologien sind dabei JavaScript, PHP, C, Python, Ruby on Rails und Swift. 

Der Bildungsstandard ist beispielhaft 

Die Tschechische Republik hat einen hohen Standard der Grundausbildung, sowie eine lang bestehende Tradition in den Bereichen Konstruktion und Herstellung. Tschechische Universitäten haben innerhalb der europäischen Gemeinschaft einen guten Ruf für höhere Bildung. 

Darüber hinaus sind jedes Jahr etwa 4 % aller Hochschulabsolventen im Bereich ICT und STEM tätig. Dies ist ein etwas höherer Anteil im Vergleich zu Ländern wie dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Frankreich, wo der durchschnittliche Prozentsatz bei 3,6 % liegt. 

Tschechien in Zahlen   

Fläche, 78.866 km² 

Einwohnerzahl, 10,5 Millionen (2021) 

Hauptstadt: Prag 

EU Mitglied seit 2004 

Bevölkerungs­entwicklung, + 0,2 % (Schätzung für das Jahr 2020) 

Bruttoinlandsprodukt 

Total (nominal) 245 Milliarden USD 

Total (KKP) 436 Milliarden USD 

BIP/Einw. (nom.) 22.942 USD 

BIP/Einw. (KKP) 40.791 USD 

(Zahlen von 2021 https://de.wikipedia.org/wiki/Tschechien

Wieviel wird in Tschechien verdient? 

Das nationale durchschnittliche Bruttomonatsgehalt stieg im ersten Quartal 2021 auf 35 285 CZK (ca. 1 352 EUR) an, 3,2 % über seinem Vorjahreswert. In den letzten fünf Jahren betrug das durchschnittliche jährliche Lohnwachstum zwischen 3 % und 5 %, und dürfte auf diesem Niveau relativ stabil bleiben.  

(Quelle: https://www.czechinvest.org/en/For-Investors/Reasons-to-invest/Wages

Die IT Fachkräfte sind jedoch etwas teurer im Vergleich, dennoch Kosteneffektiv. Das durchschnittliche Monatsgehalt im IT-Sektor in der Tschechischen Republik beträgt um die 2.400 EUR, während der Durchschnitt in der Region bei 1.900 EUR liegt. Hier wird man im Einzelfall nach den eigenen Anforderungen abwägen müssen. 

Steuerlich ist Tschechien attraktiv 

Das Land bietet Unternehmen eine Körperschaftsteuerermäßigung von 19 % für bis zu 10 Jahre. Für die Einkommensteuer gilt ein einheitlicher Steuersatz von 15 % + 8 % Solidaritätszuschlag (ab ca. 142 TCZK). Die reguläre Mehrwertsteuer liegt bei 21 %. 

Business Kultur in Tschechien  

Ähnlich wie in Deutschland ist Unternehmenskultur formal. Gründungsdatum und Geschichte des Unternehmens, als auch die eigene Position dort, spielen nach wie vor eine Rolle. 

Die persönlichen Beziehungen werden geschätzt. Entsprechend dient der erste Kontakt oft eher zum Kennenlernen, bevor es an das Geschäftliche geht. Es empfiehlt sich also nicht immer gleich ganz formell mit der Tür ins Haus zu fallen. 

Pünktlichkeit gilt auch in Tschechien als die Norm. Wenn ein Treffen zu einem bestimmten Zeitpunkt vereinbart wird, beginnt es voraussichtlich zu diesem Zeitpunkt. Die meisten Unternehmen werden mit Präzision geführt, aber wie überall gibt es natürlich auch hier Ausnahmen. 

Effiziente Zusammenarbeit  

Tschechiens ist leicht zu erreichen mit nur 2-3 Flugstunden von westeuropäischen Städten aus. Die Tschechische Republik hat 5 internationale Flughäfen in Prag, Brünn, Ostrau, Karlsbad und Pardubice. Der Flughafen in der Hauptstadt Prag (PRG) ist der verkehrsreichste. Er beherbergt mehr als 50 andere Fluggesellschaften, die die Hauptstadt mit über 100 Städten verbinden. 

Deshalb verspricht die Einstellung von technischen Fachkräften in diesem Land und die Durchführung eines Projekts aus der Ferne weniger Probleme bei der Zusammenarbeit und eine bessere Effizienz bei der Arbeit über Zeitzonen hinweg.  Für die EU bedeutet dies auch eine Zusammenarbeit in Echtzeit. 

Die wichtigsten positiven Merkmale als potentielles Outsourcing und Nearshoring Land der Wahl sind: 

  • günstige geographische Lage 
  • kein Zeitzonenunterschied 
  • ähnliche Mentalität der Mitarbeiter 
  • niedrigere Entwicklungskosten, als in Westeuropa und den USA 

Mit dem richtigen Partner zum Erfolg  

Um ein performantes und in allen Belangen passende Kandidaten zu finden oder gar komplette Teams aufzubauen, bedarf es nicht nur einwandfreier Kommunikation. Das unser 3P Team selbst aktiv im IT Outsourcing Nearshoring ist, bringt ein einzigartiges Fachverständnis mit sich. Aus unserer Sicht eigentlich unumgänglich, um erfolgreich den Anforderungen gerecht zu werden. 

Unser Team bei 3P blickt auf langjährige Erfahrung in der Branche zurück. Somit haben wir direkten Zugriff auf ein perfekt gewobenes Netzwerk mit zuverlässigen Spezialisten aus verschiedenen Bereichen. Mehr noch, ein Teil des Kernteams spricht bilingual Deutsch und Tschechisch – das macht es dann richtig einfach.  

Setzen Sie auf den richtigen Partner, der nicht nur Sie versteht, sondern auch die Fachkräfte und Technik dahinter.  

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Gespräch.  

Maik Bodden

Autor

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.